Pädagogisches Leitbild

Der Kindergarten Maternisgrund in Ebersweier wurde 1999 gegründet und beherbergt eine Kindergartengruppe mit Kindern von 3 bis 6 Jahren.  Träger ist der Verein zum Betrieb des Kindergartens in freier Trägerschaft Maternisgrund (eingetragener Verein e.V.).  Der Kindergarten lebt von seinen reichhaltigen Erfahrungswelten und bietet mit seinem pädagogischen Ansatz besondere individuelle und soziale Entwicklungschancen: Spiel-und Erlebnisräume, künstlerische Anregung, Nachahmung und Rhythmus und besondere pädagogische Angebote. 

Pädagogische Grundlage des Kindergartens ist die Waldorfpädagogik.  Im Kindergarten Maternisgrund werden die Kinder mit vielen künstlerischen Anregungen bewusst durch den Jahreslauf geführt.  Spielerisches Erleben bis hin zum konzentrierten Arbeiten im Malen und handwerklichen Üben, freies Spiel und Bewegung in den Räumen und im Freien sowie gemeinsame Rollen-, Reigen- und Märchenspiele förden die individuelle Entwicklung und die Gemeinschaftsbildung.  Die ideale Lage am Dorfrand ermöglicht ein vielfältiges Erleben der Natur über alle Jahreszeiten hinweg.  

 

Hintergrund der pädagogischen Arbeit ist das Verständnis der körperlichen, seelischen, und geistigen Entwicklung des Kindes in den verschiedenen Altersstufen: Wir unterstützen die Wachstumsprozesse und das Ergreifen des physischen Körpers mit seiner Kraft, mit seinen zu erübenden Fähigkeiten und mit seinen Sinnen; wir begleiten die Entfaltung der Seele, die Schönheit, Freude, Leid empfindet und die in der Welt der Phantasie, der Kreativität, der künstlerischen Betätigung und vor allem auch im Umgang mit Menschen und anderen lebenden Wesen lebt; wir fördern den Geist des Kindes, der in geisterfüllten Bildern, in Zielen und Idealen, in Sinn und Wertung bei der Auseinandersetztung der Polaritäten von Gut und Böse und in reliogiösen Inhalten lebt.